Schon geht es weiter: 15, 14, 13, 12, 11…

Platz 15: We Were Promised Jetpacks

Wikipedia

Herkunft: UK

2010-2017: 2011: 3.

Zwei Sätze zum Jahr des Interpreten im Blutwurstaffen-Land:

Das 2. Album der Schotten hatte es mir damals richtig angetan, der Nachfolger allerdings nicht mehr so richtig. Von daher würde ich “The More I Sleep The Less I Dream” durchaus als gelungenes, überraschendes Comeback bezeichnen.

YouTube Preview Image

Platz 14: A Perfect Circle

Wikipedia

Herkunft: USA

2010-2017: -

Zwei Sätze zum Jahr des Interpreten im Blutwurstaffen-Land:

14 Jahre hat es gedauert bis die Truppe um Billy Howerdel und Tool-Sänger Maynard James Keenan bereit war einen neuen Tonträger auf die Menschheit loszulassen. Der Ergebnis “Eat The Elephant” spricht für die weiterhin existierende Relevanz der Supergroup.

YouTube Preview Image

Platz 13: Besides

Bandcamp

Herkunft: Polen

2010-2017: -

Zwei Sätze zum Jahr des Interpreten im Blutwurstaffen-Land:

Ein weiterer Act, den ich auf dem 2018er Dunk!Festival entdeckt habe. Der Kauf Ihrer beiden CDs “We Were So Wrong” und “Everything Is” transportierte mir das wohlige Musikerlebnis direkt in mein Wohnzimmer.

YouTube Preview Image

Platz 12: Coastlands

Bandcamp

Herkunft: USA

2010-2017: -

Zwei Sätze zum Jahr des Interpreten im Blutwurstaffen-Land:

Im vergangenen Jahr war die Band aus Portland noch knapp daran gescheitert diese Liste zu entern (Platz 22), nachdem ich “To Be Found” von 2016 mit dem Überhit “Seafarer And The Squall” erworben hatte. Ende 2018 gab es mit “The Further Still” Nachschub, der nicht nur im musikalischen Jahresrückblick einen Schritt nach vorne bedeutet.

YouTube Preview Image

Platz 11: Architects

Wikipedia

Herkunft: UK

2010-2017: 2016: 18., 2014: 3., 2012: 5.

Zwei Sätze zum Jahr des Interpreten im Blutwurstaffen-Land:

Ich hätte nicht gedacht, dass wir nach dem Tode von Texter und Songwriter Tom Searle von den Architects nochmal ein so starkes Album der hinterbliebenen Musiker hören würden. “Holy Hell” straft mich glücklicherweise Lügen und zeigt, dass auch aus einer schrecklichen Sache, eine gute gedeihen kann.

YouTube Preview Image